Treffpunkt Ennetbaden

Mit seinen regelmässigen Veranstaltungen leistet der TREFFPUNKT – der 2020 sein 50jähriges Jubiläum hatte – einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Miteinander in Ennetbaden.

Auch 2023 gewähren die Referierenden aus Ennetbaden vielfältige Einblicke in Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft mit inspirierenden Fachvorträgen, Ortsbegehungen oder Diskussionsrunden.

Die TREFFPUNKT-Veranstaltungen finden jeden Monat, am letzten Mittwoch um 20.15 Uhr statt und sind kostenlos.

Die Ennetraum-Bar ist ab 19.45 Uhr und im Anschluss geöffnet, bei anregendem Austausch und gemütliches Beisammensein.


 

Nächste Veranstaltung:


Mittwoch, 24.04.24 | 20.15 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation – ein Türöffner in Konfliktsituationen
Referentin: Kathrin Lange, Kommunikationstrainerin

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht irgendwo hören oder realisieren, wie wichtig empathische Kommunikation ist – im politischen wie im privaten Umfeld. 
Wenn es in Konflikten darauf ankommt, fällt es uns jedoch immer wieder schwer,
mit unseren «lieben» Mitmenschen offen und wertschätzend umzugehen.

Die Ennetbadenerin Dr. Kathrin Lange ist Kommunikationstrainerin und Expertin für Gewaltfreie Kommunikation (GFK). Sie zeigt uns, wie wir in Konfliktsituationen einen Raum öffnen, der zu einem tieferen gegenseitigen Verständnis führt und konstruktive Lösungen möglich macht. 


Mittwoch, 29.05.24 | 20.15 Uhr
Windenergie – notwendiger Baustein im Schweizer Energiemix
Referent: Cédric Aubert, Leiter Windportfolio Schweiz bei Axpo

Cédric Aubert ist Experte für Energiesysteme und Energiewirtschaft. Er erörtert in
seinem Vortrag das Potential der Windkraft für die Energiewende.
In der Schweiz bleibt das Potential der Windenergie weitgehend ungenutzt. Besonders
in den Wintermonaten verspielen wir die Vorteile dieser Energieform. Zusammen mit
Solar-PV und Wasserkraft könnte die Schweiz sehr viel erneuerbare und einheimische
Energie selber produzieren.


Mittwoch, 26.06.24 | 20.00 Uhr, Treffpunkt: Kath. Kirche St. Michael Ennetbaden
In Kreisläufen denken – ein Rundgang durch Ennetbaden
Referent: Andreas Färber, Stv. Leiter Werkdienst

Beim diesjährigen Rundgang erhalten Sie neue spannende Einblicke in den Kreislauf
des Abfalls – die Abfallverhinderung, sinnvolles Recycling und die korrekte Entsorgung.
Ausserdem beleuchtet Andreas Färber Kreisläufe in der Natur – natürliche Abläufe,
die in der Umwelt stattfinden, und solche, die von Menschen beeinflusst werden.
Und er zeigt, welche Fortschritte bei Biodiversitätsmassnahmen in der Gemeinde
Ennetbaden bereits erreicht wurden. Der Rundgang (ca. 1.5 Std.) findet bei jedem
Wetter statt und endet im Ennetraum. Gemütlicher Ausklang an der Ennetraum-Bar


Mittwoch, 28.08.24 | 20.15 Uhr
Fliegen im Spannungsfeld zwischen Traum und Wirklichkeit
Referent: Claudio Obrist, Pilot und Psychologe

Der Traum vom Fliegen begleitet den Menschen seit Jahrhunderten und manifestierte sich immer wieder in visionären Ideen. Vor 120 Jahren hob das erste Motorflugzeug ab. Seither hat sich die Flugtechnik rasant entwickelt. Was sind die heutigen Herausforderungen und Grenzen bei der Eroberung der Lüfte? Wird auch der Traum vom «grünen» Fliegen in Erfüllung gehen? Claudio Obrist, Pilot, gibt Einblick in die Geschichte der Fliegerei und die Entwicklung von Flugzeugen, er beleuchtet innovative Luftfahrtantriebe sowie die Schnittstelle Mensch-Maschine und er spricht über die Zukunftsperspektiven der Luftfahrt.

 

Vorschau


Mittwoch, 25.09.24 | 20.15 Uhr
Blick hinter die Kinoleinwand – von der Idee bis zur Filmpremiere
Referent: Rolf Lang, Filmemacher


Mittwoch, 30.10.24 | 20.15 Uhr
Neues aus der Schreibstube – Lesung und Gespräch
Thomas Greber, Lehrer und Autor


Mittwoch, 27.11.24 | 20.15 Uhr
Endometriose – starke Regelschmerzen sind nicht normal
Referentinnen: Martina Anton und Christina Huber, Endometriose Nurses am KSB


 


Vergangene Veranstaltungen

27.03.24
Auf Mission in Tadschikistan – eine Hausärztin berichtet
Referentin: Dr. med. Margot Enz Kuhn


 28.02.24
Er’fahr’ung mit dem Velo – von Ennetbaden nach Spanien und zurück
Referenten: Irene Isler und Roger Casagrande


31.01.24
Und plötzlich kam der Krieg nach Ennetbaden – eine Innensicht
Referent: Jörg Buckmann


29.11.23
Humbel Schnaps seit 1918 – Vom Erbe der alten Kirschsorten zur Landschaftspflege
Referent: Lorenz Humbel, Geschäftsleiter der Humbel Spezialitätenbrennerei AGLorenz Humbel

25.10.23
Aus der Steckdose! – Ein Vortrag rund um den Strom
Referent: Dr.-Ing. Michael Ladwig, General Electric, Baden


27.09.23
Vom Geheimnis des Todes – Betrachtungen aus einem zyklischen
Lebensverständnis heraus
Referentin: Evelyn Hartmann, FährFrau


30.08.23
Ins Innerste Blicken – Ein Radiologe berichtet
Referent: Dr. Thomas Schertler, Radiologe und Privatdozent


28.06.23
Biodiversität in Ennetbaden konkret erleben – «Sustainable Development Goals»
Referent: Andreas Färber, eidg. dipl. Umweltberater, stellv. Leiter Werkdienst EB
Rundgang durch Ennetbaden


31.05.23
CO2 aus der Luft entfernen – keine Utopie!

Referent: Milan Pathak, Strategic Product Manager, Climeworks


26.04.23
Statistisch gesehen lässt sich alles verdrehen – Taten mit Daten!
Referentin: Charlotte Zubler, Stv. Leiterin Statistik Aargau


29.03.23
Die Dynamik der Resilienz – wie Widerstandskraft im Alltag gestärkt werden kann
Referentin: Silvia Mancini Gasparini, Psychologin und Autorin


22.02.23 abgesagt
Kindsschutz – Grundlagen und Spannungsfelder
Referentin: Maria Knecht-Jenny, Sozialarbeiterin, Familien- und Eheberaterin


25.01.23
Energieforschung im Gebäude – auf der Suche nach effizienten Systemen

Referent: Reto Fricker, Elektroingenieur/Empa


30.11.22
Bertschi, Meier, Wetzel – Von Familiennamen und ihrer Erforschung

Referentin: Dr. Simone Berchtold Schiestl, Namensforscherin UZH


26.10.22
Vom Baumstamm zum Klangkörper – wie eine Geige entsteht
Referentin: Anne Poland


29.09.22
Geschichten und Geschichte erzählen

Referentin: Ruth Wiederkehr, Dr. Phil., Autorin, Redaktorin und Dozentin


31.08.22
Leben in Venedig – Gestern. Heute. Morgen?

Referent: Gernot Westfeld, Architekt


29.06.22
Flucht ist Flucht. Wie kann man Solidarität mit geflüchteten Menschen leben?
Referentin: Patrizia Bertschi, Verein Netzwerk Asyl Aargau


25.05.22
Patientenverfügung – Therapie gemäss dem Willen des Patienten
Mit Sagun Fricker-Bhatta, Stationsleitung RPB, Jonathan Eastline, Arzt am KSB


27.04.22
Tagesstrukturen – ein Pionierprojekt, das Ennetbaden prägt
Referentin: Amanda Wildi, Geschäftsleitung Fachstelle Kinder & Familien, Gründungsmitglied Tagi


30.03.22
Sehen und gesehen werden – Stellensuche von Fach- und Führungspersonen
Referentin: Irmtraud Lang, Dr. sc. nat., Headhunterin, Management Trainerin


23.02.22
Aargauer Wanderwege: Historisches, Organisation, Routenplanung und Angebote
Referenten: Marc Bolli und Kurt Fischer, Routenbetreuer


26.01.22
2 Sekunden pro Post – wie sich die Medien durch die Digitalisierung verändern
Referent: Christoph Zimmer, Leiter Geschäftsbereich Digital bei Tamedia


 

Das Treffpunktteam
Treffpunktteam_2022_
v.l.n.r.: Heidi Pechlaner, Sagun Bhatta, Esther Baldenweg, Ariane Bolli, Sonja Westfeld


Der Treffpunkt findet in Koopreration mit der Reformierten Kirche Baden plus und dem Ennetraum statt.

 

Adobe Photoshop PDF

Logo Ennetraum schwarz gelb